Vergangenes Wochenende feierten 22 Schüler der Fecht-AGs im Kreis Böblingen ihren Saisonabschied. Dabei wurde Dr. Wolfgang Wulz, Mit-Begründer der Fecht-AG am Goldberg-Gymnasium, nach 28 Jahren offiziell von der SVB- Fechtabteilung verabschiedet – er geht Ende des Schuljahres in den wohlverdienten Ruhestand.

Neben dem Goldberggymnasium Sindelfingen (GGS) waren Schüler des Schönbuchgymnasiums Holzgerlingen, der Otto-Rommel-Realschule Holzgerlingen, der Friedrich-Silcher-Grundschule Böblingen, der Realschule Althengstett, der Erich-Kästner-Schule Böblingen, der Johann-Brücker-Grund- und Förderschule Schönaich und Anfänger der SVB Fechtabteilung ohne Turnierreifeprüfung am Start. Premiere feierte die International School Stuttgart (ISS) Basics Sindelfingen, auch sie schickte sechs Vertreter ins Rennen.

Turnierleiterin Heidrun Bubeck erzählt: „Am Samstag war es eine absolute Hitzeschlacht, bei den Temperaturen waren für mich am Ende alle Sieger.“ Begleitet von Eltern und Großeltern  fochten die Musketiere in vier Runden im Modus „Jeder gegen Jeden“. Für die besten Acht hieß es dann „A-Finale“, alle anderen konnten im B- und C-Finale weiter fechten.

Strahlender Tagessieger bei den Grundschülern war Alec Berry, gefolgt von seinen Schulkameraden Jared Denk und Tom Berry. Mit diesem Top-Ergebnis sicherte sich das Trio auch die Schulwertung. Weitere Platzierungen waren 4. Raphael Eisele, 5. Hans Thumm (beide Fr.-Silcher GS), 6. Charlie Gates (ISS), 7. Helen Erbslöh (J.-Brücker GFS), 8. Ray Cossette (ISS), 9. Richard Rozek (SVB/Fr.-Silcher GS), 10. Lilian Eckert (J.-Brücker GFS), 11. Tobias Klusch (SVB/E.-Kästner), 12. Adrian Turu (SVB).

„Neben den Pokalen für die Podestplätze erhielten alle Teilnehmer Medaillen und Urkunden und einen Gutschein für ein kostenloses Schnuppertraining im Juli und September“, so Bubeck.

Bei den weiterführenden Schulen führte Lorenzo Schillaci (SVB/Realschule Althengstett) die sauberste Spitze und wurde Erster vor Moritz Trieu (GGS) und Marie Brüggemann (Schönbuchgymnasium). Die weiteren Platzierungen: 4. Janes Schostock, 5. Lutz Wacker (beide (O.-Rommel RS), 6. Vipin Singh (GGS), 7. Daniel Friebe, 8. Calvin Weinmann (O.-Rommel RS), 9. Leonhard Hartenstein (GGS). Die Mannschaftswertung ging hier an das Goldberggymnasium.

„Ein Klasse-Abschiedsgeschenk für Wolfgang Wulz“, fanden die Goldberg-Schüler. Dr. Wolfgang Wulz wurde für sein Engagement und über 28 Jahre Einsatz für das Fechten geehrt. Als „SVB-Ehrenmusketier“ verlässt der langjährige Leiter die Fecht-AG am Goldberg. „Du hast Erfolgsgeschichten mitgeschrieben“ gratulierte Heidrun Bubeck im Namen des Vereinsvorstandes.

Steffi Schmid