Holger Bühner holte bei seinem ersten Start für die SVB Fechtabteilung beim 2. Pro Air Cup in Schkeuditz bei Leipzig gleich zwei Medaillen. Sowohl im Degen als auch im Säbel holte der Rechtshänder im Seniorenwettbewerb Gold.

 

Bühner, bisher in Ditzingen aktiv und erst als Erwachsener zum Fechter ausgebildet, reiste mit seiner Tochter Theresa nach Schkeuditz. Dort wurden parallel die 20. Europäischen Fechtmeisterschaften für Medizinberufe ausgetragen, bei denen seine Tochter als jüngste Starterin einen starken sechsten Platz belegte.

Im Degenwettbewerb setzte sich Bühner nervenstark durch und drehte noch mehrere Rückstände. Seine Leistung wurde mit Gold belohnt, eine weitere Goldmedaille folgte anschließend im Säbelwettbewerb. „Ein gelungener Einstand“, freute sich auch Cheftrainer Gavrila Spiridon.

 

Steffi SCHMID