Im Deutschlandpokal der Fechter läuft derzeit die vierte Runde  – SV Böblingen gegen VFL Kirchheim lautete die aktuelle Auslosung.  Für Jens Kientzle, Roberto Capriolo, Daniel Karle und Christos Koios verlief der Start “etwas holprig”, berichtete Daniel Karle. Doch Jens Kientzle drehte den anfänglichen Rückstand in einen Vorsprung, den seine Teamkollegen weiter ausbauten. Der Gegner mit Sorin Pop, Tim Schäfer, Jürgen Kreidler und Matthias Kurz wurde nicht mehr gefährlich. Mit einem deutlichen 45:30-Erfolg erreichte das SVB-Kleeblatt Runde Fünf und ist nur noch einen Sieg von der Finalrunde entfernt. Diese findet am 01.06. in Alsfeld (Hessen) statt.

 Steffi SCHMID