News

FECHTEN: Tobias Weckerle bester Deutscher bei Junioren WM

Bei den Junioren Weltmeisterschaften im polnischen Torun erreichte der SVB-Degenfechter Tobias Weckerle mit Rang 21 das beste deutsche Ergebnis.

Cheftrainer Gavrila Spiridon berichtet: “Tobias hatte einen Superstart, fünf Siege in der Vorrunde und nur eine Niederlage”. Damit bekam der SVBler zurerst ein Freilos und stand in der 128er-K.O. Runde dem Tschechen Matej Salzer gegenüber. Weckerle verbuchte ein klares 15:7 auf seinem Konto. In der Runde der besten 64 verlief auch gegen den Schweizer Hadrien Favre alles nach Plan. “15:12  – da hat taktisch auch wieder alles gepasst”, freute sich sein Trainer. 

Im 32er-K.O. wartete mit dem technisch überlegenen Chinesen Yongchuang […]

FECHTEN: SVB-U20-Damen und Herren Zweite bei Landesmeisterschaften

Gastgeber SV Böblingen durfte vergangenes Wochenende zwei Vizemeistertitel bejubeln. Bei den Landesmeisterschaften Baden-Nord/Württemberg kamen sowohl die U20-Herren als auch Damen jeweils auf das Siegerpodest und lösten damit ihre Tickets zur Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften.

Im U20-Damendegenwettbewerb war das Böblinger Trio Raphaelia Koiou, Melissa Hager und Theresa Bühner mit von der Partie. Die Drei starteten gut in ihre Vorrunden, es klebte ihnen aber auch etwas Pech am Degen. Teilweise sehr knapp gingen die Gefechte verloren; und so erreichten alle das K.O., waren aber dementsprechend schlecht gesetzt. Melissa Hager stand in ihrem Match um den Einzug unter die besten 16 kurz vor einer Sensation. “Am Ende […]

FECHTEN: Von gegnerischer Taktik überrascht

SVB-Degen-Ass Tobias Weckerle ist mit einer Mannschaftsfinalplatzierung von der Junioren-EM im italienischen Foggia zurückgekehrt. Im Einzel reichte es für den Rechtshänder zu Rang 42.

Im Einzel startete Weckerle aussichtsreich. Taktisch klug und effektiv verbuchte der Rechtshänder vier Siege und zwei Niederlagen auf seinem Konto. Damit wurde er in der nächsten Runde befreit und stand direkt im Hauptfeld der besten 64. Sein Gegner, der Russe Daniil Rudykh, wartete mit einer überraschenden Taktik auf. “Während der anfangs total passiv war”, erzählt Cheftrainer Gavrila Spiridon”, “startete er plötzlich ansatzlos eine Angriffsreige, auf die Tobias nicht vorbereitet war.” Den Vorsprung, den er dadurch erreichte, gab er nicht mehr her. Weckerle […]

FECHTEN: Degen-Asse im Deutschlandpokal weiter in der Erfolgsspur

Im Deutschlandpokal der Fechter läuft derzeit die vierte Runde  – SV Böblingen gegen VFL Kirchheim lautete die aktuelle Auslosung.  Für Jens Kientzle, Roberto Capriolo, Daniel Karle und Christos Koios verlief der Start “etwas holprig”, berichtete Daniel Karle. Doch Jens Kientzle drehte den anfänglichen Rückstand in einen Vorsprung, den seine Teamkollegen weiter ausbauten. Der Gegner mit Sorin Pop, Tim Schäfer, Jürgen Kreidler und Matthias Kurz wurde nicht mehr gefährlich. Mit einem deutlichen 45:30-Erfolg erreichte das SVB-Kleeblatt Runde Fünf und ist nur noch einen Sieg von der Finalrunde entfernt. Diese findet am 01.06. in Alsfeld (Hessen) statt.

 Steffi SCHMID

FECHTEN: SVB Degenherren weiterhin im Deutschlandpokal

Mit einem sicheren 45:42-Sieg gewannen die SVB Degenherren in der zweiten Runde des Deutschlandpokals gegen die Vertretung aus Laupheim. Jens Kientzle, Christos Koios, Randolf Essig und Daniel Karle wissen schon, wer der nächste Gegner ist – es geht gegen den VfL Kirchheim, die Partie muss bis Ende März ausgetragen werden. Insgesamt finden fünf Runden statt, in denen die acht Finalisten in jeder Waffe ermittelt werden. Das Finale findet am 01.06.2019 ins Alsfeld statt.

Steffi SCHMID